Der geplünderte Staat

14 Mai

Ein wirklich krasser Artikel auf tagesspiegel.de berichtet über den verwaltungstechnischen Wahnsinn in Griechenland.

Jeder vierte arbeitende Grieche wird zu paradiesischen Bedingungen vom Staat bezahlt! Da öffentliche Bedienstete praktisch unkündbar sind, werden mit jedem Regierungswechsel wieder neu Gesichter in den Kreis der Begünstigten aufgenommen. So bekommen Mitarbeiter beim Staatsbetrieb Hellenic Petroleum 18 Monatsgehälter und fünf Tage Aufenthalt mit seiner Familie in einem Luxushotel. Ein Nachtwächter verdient so 72.000 € im Jahr!

unfassbar…

Leave a Reply